21. bis 23. März 2008 Jedi-Con in Düsseldorf

Benutzeravatar
Khyron
Botschafter
Beiträge: 239
Registriert: Di 15. Mai 2007, 11:45
Wohnort: Korriban
Kontaktdaten:

Beitrag von Khyron » Sa 29. Mär 2008, 15:00

hmm...mir kommt es vor, als wäre mein Bericht sehr negativ.
Ich muss aber auch sagen, dass die Con sehr viel positives hatte.
Zunächst einmal die Möglichkeit für die Fans, sich zu präsentieren.
So was findet man auf einer Celebration nicht. Der Raum war akzeptabel groß, aber es hätten ruhig mehrere Räume sein können. Die R2 Builders hatten ja mehr oder weniger die Abstellkammer.
Die Händler waren mal auf ein Stockwerk verteilt, was bei vorigen Cons nicht immer der Fall war. So konnten die Händler ihre normalen Preise nehmen und es gab kein "Wir sind im 3. Stock, wir müssen mit den Preisen runter", bzw. umgekehrt.
Die Location war Spitze. Ich habe viele Cons gesehen und die meisten waren von der Location nicht...optimal. Es gab Cons, die auf mehrere Gebäude verteilt war und nur wenn man suchte, fand man was. Hier war alles schön übersichtlich und grpß. Es gab genügend Platz.
Klar, die Preise waren hoch, aber nicht ungewöhnlich für eine offizielle Convention.

Gaststars...wenn ich die haben will, gehe ich auf eine Dutch Star Con oder die German Star Con. Ich bin nicht wegen der Stars auf einer Jedi Con, sondern wegen der Fans. Die waren allesamt, beinahe ohne Ausnahme, freundlich und gut drauf. Man konnte sich mit allen verständigen, ausser mit dem netten Count Dooku, der nur französisch sprach und Pain war leider nicht da, zu der Zeit.
Eine Leute kamen gewohnt arrogant rüber, aber...herrje, man ist halt stolz auf sein Kostüm. Die meisten waren super und ich habe mich echt gut unterhalten.
Es gibt für alles eine Zeit. Eine Zeit für Verhandlungen. Doch nicht jetzt. Eine Zeit für Freundschaft. Doch nicht jetzt.
Jetzt...ist die Zeit für Krieg!

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2714
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Beitrag von Mara Jade » Mi 2. Apr 2008, 08:15

unsere Freunde aus Nürnberg
Sarlacc Survivors Rammsteins Engel !!!
http://www.youtube.com/watch?v=XjfHYNe3 ... re=related

Zusammenschnitte der Shows
http://www.youtube.com/watch?v=PxsuSJ96 ... re=related

Benutzeravatar
Meister Qui-Gon
PmM-Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Mo 31. Mär 2008, 16:44
Wohnort: Mayen
Kontaktdaten:

Beitrag von Meister Qui-Gon » Mi 2. Apr 2008, 20:34

Also ich war ja auch auf der JC, die übrigens meine erste SW Con war. *schäm*
Fand sie so in Ordnung, auch wenn mich die Technikprobleme genervt haben. Was ich noch schade fand war, dass die Innenräume kaum bzw. gar nicht dekoriert waren (das ist bei der RingCon immer). Das Programm war soweit ok, besonders das Panel von den beiden Bobas mit dem bereits erwähnten Versprecher *gg* Beim Kostümwettbewerb hätte ich es besser gefunden, wenn die einzelnen Kostüme zum Schluss nochmal aufgerufen worden wären. Der Händlerraum war auch ok, nur hätte es mich gefreut, wenn mehr Bücher dagewesen wären (hatte gehoft, dort noch einige vergriffene/englische Bücher zu finden). Habe mir aber noch ein Lichtschwert von Master Replika, 2 Aufnäher, Schlüsselanhänger, Postkarten, Filmkarten und ein Kartenspiel gekauft. Ach, Fotos habe ich auch gemacht.
Ruhe über Zorn. Ehre über Hass. Stärke über Angst.

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2714
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Beitrag von Mara Jade » Do 3. Apr 2008, 06:29

http://news.darksun-productions.de/


Ausschnitte vom Kostümwettbewerb und Eindrücke von Horst für die, die nicht auf der Con waren.

Ist dieser ATAT nicht er Hammer ????? :doppel_daumen:


Offizielles Bildmaterial der JediCon beim DigitalDesignTeam

http://www.digitaldesignteam.de/

Benutzeravatar
Qui-Ran Demera
PmM-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: So 20. Mai 2007, 21:12
Wohnort: Europe, Austria, Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von Qui-Ran Demera » So 6. Apr 2008, 00:37

Horst... dieser Name wird seit der Jedi Con immer Schauder bei mir auslösen... SCHAUDER!!!
Es braucht viel um völlige Dunkelheit zu schaffen. Eine Kerze reicht, sie zu verjagen"

Antworten

Zurück zu „2008“