Jedimäntel in Theorie und Praxis

Antworten
Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Jedimäntel in Theorie und Praxis

Beitrag von Mara Jade » So 9. Nov 2014, 14:23

Das beinhaltet einen kurzen Vortrag wie ich meine Mäntel nähe und werde auch auf die Unterschie zwischen den TOR Mänteln und den klassischen Jedimänteln eingehen.

Und ich werde einen klassischen Mantel auf dem Treffen nähen.
Wer mag kann gerne seinen Stoff mitbringen und sich mir anschließen.

Wieviel Stoff du dazu brauchst ?

2 x Schulter bis Boden ( an die Absätze der Stiefel denken )
1 x Schulter bis Fingerspitzen ( wenn der Arm sehr weit werden soll 2 x )
plus 50 cm für die Kapuze
das passende Nähgarn nicht vergessen.
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Benutzeravatar
Benjamin Arendt
PmM-Mitglied
Beiträge: 210
Registriert: Di 8. Jan 2013, 21:28
Wohnort: Mainz

Re: Jedimäntel in Theorie und Praxis

Beitrag von Benjamin Arendt » Mo 10. Nov 2014, 08:08

Jeahhhhhhhh.. :D :D
501st: ID 34934
Peace is a lie, there is only passion.
Through passion, I gain strength.
Through strenght, I gain power.
Through power, I gain victory.
Through victory, my chains are broken.
The Force shall free me.

Benutzeravatar
Golradir Súrion
PmM-Mitglied
Beiträge: 378
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 14:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Jedimäntel in Theorie und Praxis

Beitrag von Golradir Súrion » Di 11. Nov 2014, 14:42

*den Stoffballen in den Kofferraum prügelt*
Juhuuuuu, das passt perfekt. Wenigsten Zuschneidehilfe wäre cool. Nähen kann ich ja :)
Wenn Platz ist, steck ich noch die Maschine irgendwo mit in den Wagen rein
Orodruin wethrin, the world of two faces,
Here i found it, the darkness
Here i come from, the fire
But both can not exist
A horrible and cruel fight
We destroy each other
I be the reincarnition of Light and Darkness
I am the truth Golradir Draganus Súrion

Benutzeravatar
Papermoon
PmM-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 19:06
Wohnort: Gerlingen

Re: Jedimäntel in Theorie und Praxis

Beitrag von Papermoon » Mi 12. Nov 2014, 17:17

Ah, cool. :wink:

Habe zwar keinen Stoff (Stoffmarkt war zu einem, für mich, ungünstigen Zeitpunkt), aber Tipps und Tricks abgucken geht immer!

Schaue daher sehr gerne zu!
Zuletzt geändert von Papermoon am Fr 14. Nov 2014, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Re: Jedimäntel in Theorie und Praxis

Beitrag von Mara Jade » Do 13. Nov 2014, 15:54

zum Thema Stoff

Die Holländer sind am 21,11 noch einmal in Mannheim :wink:

MANNHEIM

68169 MARKTPLATZ G1 - STADTMITTE

10.00 - 16.00 UHR
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Benutzeravatar
PArmstr
PmM-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 14:00
Wohnort: Neunkirchen/Saar

Re: Jedimäntel in Theorie und Praxis

Beitrag von PArmstr » Sa 3. Jan 2015, 17:12

Hallo Mara,

Mein Ehemann und ich sind am 24.1.2014 auch beim United-Fandom treffen. Ich würde auch gerne meine Nähmaschine mitbringen und einen schwarzen Mantel für mein Sithkostüm nähen. Welche Stoffart würdest du mir empfehlen? Ich habe bis jetzt nur mit Baumwolle und Leinen gearbeitet. Von welcher Stoffbreite gehst du bei deinen Maßangaben aus? 140-150cm?

Gruß
Patricia

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Re: Jedimäntel in Theorie und Praxis

Beitrag von Mara Jade » So 4. Jan 2015, 11:04

Hallo Patricia

Für Roben ist der Stoff meiner Wahl Wollstoffe. sowas : ebay 291054104101

Leinen und Baumwolle knuddeln und gerade die Robe fliegt schon mal in der Ecke rum :wink:
Stört dich das verknuddel nicht , gerne eine Baumwolle.

Die Jediroben sollen schwer fallen -- dicke feste Stoffe
Die Sithroben sind flatterhafter :wink: :lol: -- dünnere, leichtere Stoffe

Ich habe mich mit meinen Mengenangaben auf meinen Schnitt bezogen und dabei auf eine Stoffbreite von 150 cm
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Antworten

Zurück zu „2015“