20.05. ABENTEUER WELTRAUM TAG im HAUS DER ASTRONOMIE HEIDELBERG

Antworten
Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

20.05. ABENTEUER WELTRAUM TAG im HAUS DER ASTRONOMIE HEIDELBERG

Beitrag von Mara Jade » Fr 10. Feb 2017, 10:35

Hi Leute,



wie Ihr vielleicht noch wisst, hatte ich Euch im Sommer letzten Jahres auf eine Teilnahme am ABENTEUER WELTRAUM TAG im HAUS DER ASTRONOMIE Heidelberg angesprochen, der Ende Oktober stattfinden sollte. Aus Umbau- und Verwaltungstechnischen Gründen wurde der Tag verlegt. Seit letzter Woche haben wir einen neuen Termin: Samstag, den 20.5.2017 (das ist das Wochenende vor der ROLE PLAY CONVENTION in Köln).

Bitte schaut mal in Euren Terminkalender, ob Ihr da Zeit habt und gebt mir sobald wie möglich eine Rückmeldung.

Hier sind noch mal die Daten



Am Samstag, den 20.05.2017 wird das „Haus der Astronomie“ (HdA) auf dem Königstuhl in Heidelberg den „Faszination Weltraum-Tag“ veranstalten, ein familienfreundlicher Event für alle Freunde der Astronomie, Raumfahrt und Science Fiction. Das HDA ist ein in Fachkreisen sehr bekanntes Institut (u.a. mit dem Sitz der Magazine STERNE UND WELTRAUM bzw. SPEKTRUM), bei dessen Veranstaltungen normalerweise Leute vom Kaliber Physik-Professoren und Astronauten auftreten. Das Tollste ist das erst wenige Jahre alte neue Gebäude, das von aussen wie eine stilisierte Galaxis aussieht und innen einen speziellen Hörsaal mit der allerneuesten Planetariumsprojektion besitzt, mit der man quasi durchs Universum fliegen kann.

Der Leiter des Hauses ist neuen Ideen durchaus aufgeschlossen, und mit der Unterstützung der Mitarbeiterin Carolin Liefke, (die auch zur Starkenburg-Sternwarte Heppenheim unter Rainer Kresken gehört), kamen wir auf die Idee für diesen Tag, der alle Interessensgruppen, die etwas mit dem Thema Weltraum zu tun haben (Astronomie, Raumfahrt und Science Fiction) im HdA zusammenbringen soll. Ich wurde gefragt, ob ich die Leitung der SF-Sektion übernehmen will. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn das ist in etwa so zu sehen wie im Dezember 2015 der „Sternenjäger-Tag“ im Flughafen Frankfurt, wo die ESA durchaus die Beteiligung von SF-Gruppen wünschtet. Das ist auch der Grund, warum ich mich heute an Euch wende. Beim Sternenjäger-Tag hat das Zusammenspiel mit den verschiedenen Fangruppen sehr gut geklappt, deshalb hätte ich gerne Euch bei diesem Event mit dabei, denn diese Location ist etwas ganz Besonderes so wie das Technik Museum in Speyer.

Ganz wichtig: dieser Event ist KEINE SF-Veranstaltung an sich, sondern ein Tages-Event mit SF-BETEILIGUNG in einem Astronomie-Institut! Gewandete Fans sind aber ausdrücklich erwünscht, um den Tag „galaktisch bunt“ zu gestalten. Die Herausforderung wird es sein, unsere Sektion so gut ankommen zu lassen, dass wir nun neben den Raumfahrt-Leuten der ESA (da haben wir mit unserem Engagement beim Sternenjäger-Tag einen echt guten Eindruck hinterlassen) nun auch bei den Astronomen unter Beweis stellen, dass die Science Fiction eine tolle Inspirationsquelle ist, um Leute für die Wissenschaft und Astronomie zu inspirieren und so weitere Veranstaltungen dieser Art in der Zukunft auch an anderen Orten zu ermöglichen



Für das Programm gibt es den Hörsaal (ca. 70 Leute)mit der Planetariumsprojektion, dazu zwei Vortragsräume für je ca. 35-40 Leute. Die Tische der Fan-Gruppen werden im Foyer, in den Gängen und im Untergeschoss (bevorzugterweise die Gruppen, die „Leuchtsachen“ haben, aufgestellt. Im HdA ist nur begrenzt Platz vorhanden, deshalb wird es recht „kuschelig“ werden, aber das kann durchaus von Vorteil sein, wie man ja schon bei diversen anderen Veranstaltungen festgestellt hat.



Jeder Besucher erhält beim Eingang eine Programmübersicht und einen Standplan, damit eindeutig zu erkennen ist, wer alles da ist und wo. Es gibt auch ein „Aussenprogramm“ (d.h. Führungen durch die verschiedenen Gebäude des Instituts und abends – je nach Wetter – Beobachtungsmöglichkeiten durch die hausinternen Teleskope)



Parkplätze: gibt es genug direkt vor dem Institut.

Aufbau: Samstags morgens ab 8 Uhr geplant, ev. bei Bedarf auch früher

Zeit: ab 11 Uhr Einlass für Besucher, Programm von 13-21 Uhr, bei entsprechend gutem Wetter wird es auch Teleskop-Beobachtug geben

Für die Mitwirkenden wird in einem besonderen Raum Essen und Trinken zur Verfügung gestellt werden (Alkoholfreie Getränke, belegte Brötchen, Würstchen), ferner gib es als kleines Dankeschön für die Mitarbeit auch Poster, Magazine usw. der hauseigenen Publikationen. Es wird dort allerdings KEIN Catering für die Besucher geben, weil dazu wiederum Genehmigungen angefragt werden müssen, und das wäre zu viel Bürokratie und Mühe. In der allgemeinen Info und auf den demnächst zur Verfügung stehenden Flyern wird vorgeschlagen werden, dass jeder sich seine Verpflegung (das ist ja auch am Billigsten) und bei Interesse auch eine Sitzdecke mitbringt, damit wir auf dem Grüngelände vor dem Institut so was wie fannishe Picknick-Athmosphäre erzeugen, wenn es nicht gerade schütten sollte. Auch mal was Neues.

Geändert gegenüber dem Herbsttermin hat sich eigentlich nur, dass es in der zweiten Mai-Hälfte natürlich in der Regel von den Temperaturen her deutlich wärmer und länger heller ist. Wir planen nach wie vor, bei geeignetem Wetter nach Ende des offiziellen Programms Beobachtungsmöglichkeiten anzubieten.

Wichtig ist: bedingt durch die Größe des Instituts ist die Besucherzahl auf 600 beschränkt. Das. Es wird keinen offenen Einlass geben, sondern man muss sich vorher anmelden. Wie mir Carolin Liefke, die unsere Kontaktperson zum HdA ist, berichtete, sind bei Events des HdAs die Karten schnell weg. Das werde ich auch auf der Fan-Ebene so weitergeben, damit nicht etwa Fans vor dem Tor stehen und dann nicht mehr hereingelassen werden können.

Carolin und ich werden nun das Programm zusammenstellen, das recht bunt sein wird und für

Weitere Infos folgen dann gemäß dem Stand der Vorbereitungen. Mit den von mir angeschriebenen Gruppen und Referenten haben wir die Kapazitäten des Instituts komplett genutzt, d.h. wir sind voll, was das Programm und den vorhandenen Platz betrifft.



Einzelheiten können wir demnächst klären, jetzt ist es erst Mal wichtig für mich zu wissen, ob Ihr mit dabei seit. Für die offizielle Ankündigung des Events warte ich noch ab, bis die Grafik-Abteilung des HdAs ein Poster entworfen und es auf de Instituts-Webseite gepostet hat, dann lege ich los und bitte Euch, das entsprechend weiter zu verbreiten, aber Ihr sollt natürlich die Ersten sein, die wissen, dass die Sache läuft.

Infos zum HdA gibt es unter www.haus-der-astronomie.de

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen und verbleibe mit einem herzlichen



Ad Astra! (Zu den Sternen)



Gruß



Robert
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Re: 20.05. ABENTEUER WELTRAUM TAG im HAUS DER ASTRONOMIE HEIDELBERG

Beitrag von Mara Jade » Mo 6. Mär 2017, 09:07

Der Kalkaclan wird einen kleinen Stand aufbauen und wir haben einige Eintrittskarten gesichert. Kommt wer mit ?
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Benutzeravatar
hexerin
PmM-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 13:09

Re: 20.05. ABENTEUER WELTRAUM TAG im HAUS DER ASTRONOMIE HEIDELBERG

Beitrag von hexerin » Di 14. Mär 2017, 10:44

Ich sage mal für uns 2 zu.
Jede Reise beginnt mit einem kleinen Schritt....

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Re: 20.05. ABENTEUER WELTRAUM TAG im HAUS DER ASTRONOMIE HEIDELBERG

Beitrag von Mara Jade » Do 16. Mär 2017, 08:26

:daumen:
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Benutzeravatar
hexerin
PmM-Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 13:09

Re: 20.05. ABENTEUER WELTRAUM TAG im HAUS DER ASTRONOMIE HEIDELBERG

Beitrag von hexerin » Mo 1. Mai 2017, 20:34

Leider ist uns was dazwischen gekommen :(
Jede Reise beginnt mit einem kleinen Schritt....

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Re: 20.05. ABENTEUER WELTRAUM TAG im HAUS DER ASTRONOMIE HEIDELBERG

Beitrag von Mara Jade » Mi 3. Mai 2017, 17:40

:cry:
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Re: 20.05. ABENTEUER WELTRAUM TAG im HAUS DER ASTRONOMIE HEIDELBERG

Beitrag von Mara Jade » Mi 10. Mai 2017, 10:32

http://www.haus-der-astronomie.de/3673811/mitwirkende

Wie ihr seht ist PmM mit einer Tombola zu Gunsten der Sterntaler am Start.
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Antworten

Zurück zu „2017“