Tahl und Qui Gon

Antworten
Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Tahl und Qui Gon

Beitrag von Mara Jade » Di 29. Mai 2007, 08:19

Liebespaare mein Thema ...... :wink:

Die Beiden hatten sich ihre Liebe gestanden ...... laßt uns den Faden mal weiterspinnen.
Was wäre gewesen wenn Tahl nicht gestorben wäre ?

Die Beiden hätten sich geliebt und weiter gemacht als wenn nichts wäre ?
Hat Qui doch so schon nicht geschafft, was hat er nicht alles für Regeln gebrochen um Tahl beizustehen ( auch wenn sie das gar nicht wollte ) :roll:

Hätten die Beiden den Orden verlassen müssen ?
Ich denke schon

Hätten sie diesen Preis bezahlt ?
Qui denke ich hätte alles für diese Liebe getan. Bei Tahl bin ich mir nicht so sicher.

Was denkt ihr ? Wie hätten sie sich entschieden ? Und hätte die Entscheidung sie glücklich gemacht ?

Benutzeravatar
Pa-Vis Kalka
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:46
Twitter: http://twitter.com/PaVismeetsMara
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Pa-Vis Kalka » Fr 1. Jun 2007, 08:06

Ha das ist doch mal ein schönes Thema. :)

Mal ganz ehrlich: Das fand ich verdammt mieß, das ssie Tahl haben sterben lassen...

Aber wenns nicht so gekommen wäre... Qui-Gon hätte sicher (mal wieder) alle Regeln gebrochen und wäre bei ihr geblieben. Tahl,.. Tahl glaub ich auch. in dem Fall wären auch ihr die Regeln egal gewesen.
Der Orden wäre dann schon problematischer geworden...


Hm... Ich glaube auch, dass sie dafür hätten gehen müssen, denn die Regel, dass die Jedi sich keine Person "verpflichten" sollen, hat ja schon irgendwie Sinn und Zweck wie mans an Qui-Gons Verhalten nach Tahls Tot gesehen hat.
Zuletzt geändert von Pa-Vis Kalka am Fr 1. Jun 2007, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Pa-Vis Kalka

Benutzeravatar
Darth_Pader
PmM-Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: Di 15. Mai 2007, 19:43
Wohnort: Freinsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Darth_Pader » Fr 1. Jun 2007, 13:30

stimmmt die hätten bestimmt nicht die regeln befolgt. macht qui gon so oft nicht. und außerdem schreibt man thal doch so : "Tahl "oder ????
* 20.01.08 Frankfurt Linkin Park * Ich war dabei
* 17.02.08 Mannheim HIM * ich war auch dabei
* 24.06.08 Mannheim Linkin Park* ich bin dabei

Benutzeravatar
Pa-Vis Kalka
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:46
Twitter: http://twitter.com/PaVismeetsMara
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Pa-Vis Kalka » Fr 1. Jun 2007, 13:49

jap du hast Recht ;)

Hab das mal editiert :oops:
Pa-Vis Kalka

Benutzeravatar
Qui-Ran Demera
PmM-Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: So 20. Mai 2007, 21:12
Wohnort: Europe, Austria, Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von Qui-Ran Demera » Sa 15. Sep 2007, 13:49

Hm... da muss ich gleich auch an Shmi denken. Und daran, was ich für eine Fanfic dazu geschrieben hatte. Ich weiß nicht, ob Qui-Gon den Orden verlassen hätte in letzter Konsequenz, gerade, wenn ich an ihn und Obi Wan denke. Nachdem, was er mit Obi Wan erfahren hatte (als dieser auf einem Planeten zurück blieb, bereit, den Orden hinter sich zu lassen) glaube ich nicht, dass Qui-Gon den Orden verlassen hätte, selbst wenn Thal noch lebte.
Zuletzt geändert von Qui-Ran Demera am Mi 14. Nov 2007, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Es braucht viel um völlige Dunkelheit zu schaffen. Eine Kerze reicht, sie zu verjagen"

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2716
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Beitrag von Mara Jade » So 16. Sep 2007, 08:43

Nun .... die eine Seite ist der Wunsch im Orden zu bleiben ... auf der anderen Seite sind die Regeln des Ordens.

Sie waren zu der Zeit eindeutig, wenn ich mir auch nicht sicher bin, welche Konsequenzen es für die Beiden gehabt hätte.

Man wird schon als Kind zum Jedi erzogen. Dann muß man als reifer Mann den Orden verlassen. Man ist Jedi, was einem dann wohl nicht wirklich weiter hilft :roll:
Ich bin wieder zu praktisch, ist mir schon klar :lol:

Benutzeravatar
Solomon Tholme
PmM-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Do 26. Apr 2007, 20:22
Wohnort: Drankonia/Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Solomon Tholme » Mo 5. Nov 2007, 17:30

Hm...schwere Frage.

Also ich denke, der Rat hätte entweder beiden nahe gelegt zu gehen, oder aber sie auf unterschiedliche "Schichten " gesetzt, so das sie sich nicht sehen, und damit dann gehofft, das sich die Sache von selbst lösen würde.

Aber 2 Meister rauswerfen...kann ich mir so nur sehr schwer vorstellen
Denn in Lande Hyrule erzählt der Wind eine Legende, und so wachen die Oni noch immer über die Tore Hyrules und sichern die Grenzen vor Dämonen und der Dunkelheit.....so wie es schon immer war .

Antworten

Zurück zu „andere“