Frage: Rollenspiel

rund um die Seiten von Pa-Vis meets Mara
Antworten
Benutzeravatar
Pa-Vis Kalka
Administrator
Beiträge: 735
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:46
Twitter: http://twitter.com/PaVismeetsMara
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Frage: Rollenspiel

Beitrag von Pa-Vis Kalka » Sa 9. Jun 2007, 16:26

Ich wolte mich mal erlundigen, ob es im Moment Interesse an einem eigenen Rollenspielbereich gibt.
Pa-Vis Kalka

Benutzeravatar
Alina Assant

Beitrag von Alina Assant » Sa 9. Jun 2007, 17:38

Ich hätte Interesse :D

Benutzeravatar
Darth_Pader
PmM-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: Di 15. Mai 2007, 19:43
Wohnort: Freinsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Darth_Pader » Mi 13. Jun 2007, 14:47

und ich weiß nicht was es ist. kann mir es mal jemand erklären???
* 20.01.08 Frankfurt Linkin Park * Ich war dabei
* 17.02.08 Mannheim HIM * ich war auch dabei
* 24.06.08 Mannheim Linkin Park* ich bin dabei

Benutzeravatar
Pa-Vis Kalka
Administrator
Beiträge: 735
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:46
Twitter: http://twitter.com/PaVismeetsMara
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Pa-Vis Kalka » Mi 13. Jun 2007, 15:26

Aber sicher doch ;)

Ein Rollenspiel ist eine Art geschichte, die viele Autoren zusammen schreiben. (grob gesagt) Als erstes entwirfst du dir deinen Charakter, mit Stärken und natürlich auch mit Schwächen, denn niemand kann alles können. Dann gibt es einen Spielleiter, der die Szene anfängt und dafür sorgt, dass die Story nicht ins Abstruse läuft. Und dann kanns eigentlich losgehen. Man postet immer das, was sein eigener Charakter im Moment tut. Natürlich muss man darauf achten, dass man auf die vorherigen Beiträge reagiert, aber auch nicht zu sehr, denn du (als Autor) weißt ja, was jemand anders am anderen Ende der Galaxi tut, denn du hast es gelesen, aber dein Charakter weiß es nicht ;)

Klingt vielleicht ein bisschen kompliziert, macht aber doch Spaß
Pa-Vis Kalka

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 3043
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Mara Jade » Do 14. Jun 2007, 07:51

@ PaVis würdest Du denn den Spielleiter übernehmen ?

Benutzeravatar
Pa-Vis Kalka
Administrator
Beiträge: 735
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:46
Twitter: http://twitter.com/PaVismeetsMara
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Pa-Vis Kalka » Do 14. Jun 2007, 15:59

also... naja... tja... ich bin ja jetzt nicht sooo der Rollenspieler aber wieso nicht... und es besteht ja auch die Möglichleit, ein freies Rollenspiel zu spielen. Aber das würde ich dann auf eine kleine Gruppe von 1-4 Mann beschränken.
Pa-Vis Kalka

Benutzeravatar
Khyron
Botschafter
Beiträge: 342
Registriert: Di 15. Mai 2007, 11:45
Wohnort: Korriban
Kontaktdaten:

Beitrag von Khyron » Fr 13. Jul 2007, 09:04

uhmmm...für ein kontinuirliches RPG habe ich wenig Zeit, sorry. Ich kann gerne mal ab und an reinschauen und ein wenig auf Spielleitung machen, aber mehr ist leider momentan nicht drin.

Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn sich die einzelnen Leute mal "In Character" vorstellen, also so tun, als ob sie derjenige (oder diejenige) wären (kleine Diskussionsrunde), den sie darstellen und wir sehen mal, ob wir danach mal ein kleines RPG andenken sollen.
Es gibt für alles eine Zeit. Eine Zeit für Verhandlungen. Doch nicht jetzt. Eine Zeit für Freundschaft. Doch nicht jetzt.
Jetzt...ist die Zeit für Krieg!

Benutzeravatar
Darth_Pader
PmM-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: Di 15. Mai 2007, 19:43
Wohnort: Freinsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Darth_Pader » Fr 13. Jul 2007, 14:16

hmm wenn das ganze gestalt annimmmt würd ich mich vielleiocht auchanschließen. ich will aber nen charakter der alles kann ohne schwächen ^^ . nee war ein witz.
wenn ich das richtig verstanden hab sagt man dann zum beispiel mein kerl ist ein kopfgeldjäger und hat folgende eigenschaften usw.
das bekomm ich hin^^

beim namen wirds schwerer vielleicht nenn ich mich darth notverycreative
^^ nee war auch ein witz^^
* 20.01.08 Frankfurt Linkin Park * Ich war dabei
* 17.02.08 Mannheim HIM * ich war auch dabei
* 24.06.08 Mannheim Linkin Park* ich bin dabei

Benutzeravatar
Khyron
Botschafter
Beiträge: 342
Registriert: Di 15. Mai 2007, 11:45
Wohnort: Korriban
Kontaktdaten:

Beitrag von Khyron » Sa 14. Jul 2007, 09:19

Ah, was Charakterentwicklung angeht, kann ich gern helfen, dauert meist nur ein bisschen. Aber, ohne angeben zu wollen, habe ich..moment...*rechne*...*ratter*...23 Jahre Rollenspielerfahrung. Also, wenn es bei einem Charakter hapert, immer her damit.

Nur noch eine Anmerkung. Wenn es ein RPG gibt, dann schaut, daß ihr Chars macht, die nicht supermächtig sind und, wenn möglich, nicht so viel machtbegabte. Und wenn doch, dann sollten da nicht alle als Jediobermeister und so rumlaufen, sondern eher mal ein Meister, ein Ritter und einige Padawan.
Zu viele Jedi/Sith sind einfach beinahe unspielbar.
Es gibt für alles eine Zeit. Eine Zeit für Verhandlungen. Doch nicht jetzt. Eine Zeit für Freundschaft. Doch nicht jetzt.
Jetzt...ist die Zeit für Krieg!

Benutzeravatar
Pa-Vis Kalka
Administrator
Beiträge: 735
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:46
Twitter: http://twitter.com/PaVismeetsMara
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Pa-Vis Kalka » So 15. Jul 2007, 10:23

Khyron, sehr nett von dir, aber nicht, dass du dir da zu viel auflädst ja? Ich mein, ich fänds gut, wenn du ein Teil der Spielleitung machen würdest, aber ich will nicht, dass du die "verausgabst" oder so. Du hast ja noch die Sith-Force ne?
Pa-Vis Kalka

Benutzeravatar
Khyron
Botschafter
Beiträge: 342
Registriert: Di 15. Mai 2007, 11:45
Wohnort: Korriban
Kontaktdaten:

Re: Frage: Rollenspiel

Beitrag von Khyron » Fr 18. Jun 2010, 10:06

*Mal wieder rauskramt.*

Beseht noch interesse? (habe ein bisschen mehr Zeit) :-)
Es gibt für alles eine Zeit. Eine Zeit für Verhandlungen. Doch nicht jetzt. Eine Zeit für Freundschaft. Doch nicht jetzt.
Jetzt...ist die Zeit für Krieg!

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 3043
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Frage: Rollenspiel

Beitrag von Mara Jade » Di 22. Jun 2010, 07:25

Hi Khyron
Danke, dass du den Bereich mal wieder hoch holst.
Die Frage nach einem Rollenspielbereich kam ganz zu Beginn der Seite.
Jetzt hat sich gezeigt, dass recht viele Leuts die Seite besuchen aber kaum was schreiben.
Ich persönlich denke, dass auch ein Rollenspielbereich das nicht ändern wird.
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Benutzeravatar
Khyron
Botschafter
Beiträge: 342
Registriert: Di 15. Mai 2007, 11:45
Wohnort: Korriban
Kontaktdaten:

Re: Frage: Rollenspiel

Beitrag von Khyron » Di 22. Jun 2010, 07:54

Wäre ja eine Möglichkeit. Nun, falls jemand interesse halt, einfach mal melden :-)
Es gibt für alles eine Zeit. Eine Zeit für Verhandlungen. Doch nicht jetzt. Eine Zeit für Freundschaft. Doch nicht jetzt.
Jetzt...ist die Zeit für Krieg!

Benutzeravatar
Pa-Vis Kalka
Administrator
Beiträge: 735
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:46
Twitter: http://twitter.com/PaVismeetsMara
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Frage: Rollenspiel

Beitrag von Pa-Vis Kalka » Do 24. Jun 2010, 20:54

also ich denke auch, dass wir ohne auskommen. Zum Einen haben wir nicht so die Rollenspielatmosphäre wie OotF oder die SF und zum Anderen sehe ich das wie Mara, dass wir doch mehr lesende Besucher haben.
Pa-Vis Kalka

Antworten

Zurück zu „Fragen / Probleme / Wünsche / Anmerkungen / Vorschläge / Anleitungen“