Mark Richard Hamill

Antworten
Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2769
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Mark Richard Hamill

Beitrag von Mara Jade » Fr 1. Jun 2007, 22:04

Rolle in Star Wars: Luke Skywalker (Episode 4-6)

Steckbrief:

Geboren: 25. September 1951 in Oakland, Kalifornien
Gestorben: /
Körpergröße: 1,75 m
Gewicht:
Haarfarbe: blond
Augenfarbe:
Lieblingssportarten:
Bevorzugtes Hobby:
Lieblingsmusiker:
Lieblingsband:
Lieblingsschauspieler:
Lieblingsserie:
Lieblingsgetränk:
Familienstand: verheiratet
Ehefrau/mann: Marilou (geborene York)
Kinder: : Nathan (* 1979), Griffin (* 1983) und Chelsea (* 1988).

Kontakt:
Mark Hamill
P.O.Box 1051
Santa Monica, CA 90406, USA.
Zuletzt geändert von Mara Jade am Mi 7. Nov 2007, 08:16, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Elissa Jorel
PmM-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: So 4. Mär 2007, 00:16
Wohnort: Pilsting/Niederbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Elissa Jorel » Sa 2. Jun 2007, 12:09

Filmographie

1972: General Hospital (TV Serie)
1973: Jeannie (TV Serie) (nur Stimme)
1973: The New Scooby-Doo Movies (TV Serie) (nur Stimme)
1974: The Texas Wheelers (TV Serie)
1975: Sarah T. - Portrait of a Teenage Alcoholic (TV)
1975: Delancey Street: The Crisis Within (TV)
1975: Eric (TV)
1976: Der Pflichtverteidiger (TV)
1977: Fred Flintstone and Friends (TV Serie)
1977: Stadt der Gewalt (TV)
1977: Die Welt in 10 Millionen Jahren (nur Stimme)
1977: Eight Is Enough (TV Serie)
1977: Star Wars - Episode IV - Eine neue Hoffnung
1978: Zwei heiße Typen auf dem Highway
1978: The Star Wars Holiday Special (TV)
1980: Star Wars - Episode V - Das Imperium schlägt zurück
1980: The Big Red One
1981: Amanda läßt die Puppen tanzen
1982: Britannia Hospital
1983: Star Wars - Episode VI - Die Rückkehr der Jedi Ritter
1984: Sternen-Krieger (nur Stimme)
1986: Laputa: Castle in the Sky (nur Stimme)
1989: Slipstream
1989: Fall of the Eagles
1989: Arielle, die Meerjungfrau
(nur Stimme)
1990: Midnight Ride - Die Jagd auf den Highwaykiller
1991: The Flash II: Revenge of the Trickster
1991: Black Magic Woman
1991: Du bist ja ein Engel! (TV)
1991: Mutronics - Invasion der Supermutanten
1992: Schlafwandler
(ungenannt)
1992: Batman (TV Serie) (nur Stimme)
1993: Time Runner
1993: Commander Toad in Space (TV) (nur Stimme)
1993: Biker Mice From Mars (TV Serie) (nur Stimme)
1993: Hetzjagd in Paris (TV)
1993: Body Bags (TV)
1993: Swat Kats: The Radical Squadron (TV Serie) (nur Stimme)
1993: Hollyrock-a-Bye Baby (TV) (nur Stimme)
1993: Batman: Mask of the Phantasm (nur Stimme)
1994: Silk Degrees
1994: The Red Planet (TV Serie) (nur Stimme)
1994: Dream Date - Die schönste Frau der Welt
1994: The Magic Flute (TV) (nur Stimme)
1995: Das Dorf der Verdammten
1996: Spider-Man: Sins of the Fathers (nur Stimme)
1996: "The Savage Dragon (TV Serie)
1996: Bruno the Kid: The Animated Movie
1996: Bruno the Kid (TV Serie) (nur Stimme)
1996: Adventures from the Book of Virtues (TV Serie) (nur Stimme)
1996: Wing Commander Academy (TV Serie) (nur Stimme)
1997: The Legend of Calamity Jane (TV Serie) (nur Stimme)
1997: Laserhawk
1997: Cow and Chicken (TV Serie) (nur Stimme)
1997: Mission Zukunft (TV)
1997: Pepper Ann (TV Serie) (nur Stimme)
1997: Batman und Robin (TV Serie) (nur Stimme)
1997: The New Batman Superman Adventures (TV Serie) (nur Stimme)
1998: Gen 13 (nur Stimme)
1998: Commander Hamilton
1998: Watchers Reborn
1998: Oh Yeah! Cartoons (TV Serie) (nur Stimme)
1998: The Batman/Superman Movie (TV) (nur Stimme)
1998: Scooby-Doo und die Gespensterinsel (nur Stimme)
1998: The Powerpuff Girls (TV Serie) (nur Stimme)
1999: The New Woody Woodpecker Show (TV Serie)
1999: Wing Commander (nur Stimme) (ungenannt)
1999: The Night of the Headless Horseman (TV)
1999: Walking Across Egypt
1999: .Com (TV Serie)
2000: Earth Day (nur Stimme)
2000: Sinbad: Beyond the Veil of Mists (nur Stimme)
2000: Scooby-Doo and the Alien Invaders (nur Stimme)
2000: Joseph: King of Dreams (nur Stimme)
2000: The Christmas Lamb (TV) (nur Stimme)
2000: Batman of the Future - Der Joker kommt zurück (nur Stimme)
2001: Thank You, Good Night
2001: Hamilton (TV)
2001: Time Squad (TV Serie) (nur Stimme)
2001: Jay und Silent Bob schlagen zurück
2001: Scooby Doo's Night of the Living Doo (TV) (nur Stimme)
2002: Rapsittie Street Kids: Believe In Santa (TV) (nur Stimme)
2002: Teamo Supremo (TV Serie) (nur Stimme)
2002: Balto II - Auf der Spur der Wölfe (nur Stimme)
2002: Baxter and Bananas
2003: Aero-Troopers: The Nemeclous Crusade (nur Stimme)
2003: Reeseville
2003: Codename: Kids Next Door (TV Serie) (nur Stimme)
2003: Burl's (ungenannt)
2003: Justice League (TV Serie) (nur Stimme)
2004: Wolf Tracer's Dinosaur Island
2004: Comic Book: The Movie
2004: The Wrong Coast (TV Serie) (nur Stimme)
2004: Super Robot Monkey Team Hyperforce Go! (TV Serie) (nur Stimme)
2005: Batman: New Times (nur Stimme)
2005: Thru the Moebius Strip (nur Stimme)
2005: Robot Chicken (TV Serie) (nur Stimme)
2005: Harvey Birdman, Attorney at Law (TV Serie) (nur Stimme)
2005: IGPX: Immortal Grand Prix (TV Serie) (nur Stimme)
2005: Avatar: The Last Airbender (TV Serie) (nur Stimme)
2006: Spawn: The Animation (TV Serie) (nur Stimme)
2006: Robotech: The Shadow Chronicles (nur Stimme)
2006: Choose Your Own Adventure: The Abominable Snowman
2006: Conan: Red Nails (nur Stimme)
Ein Buch das man liebt muss man besitzen, nicht leihen.

Benutzeravatar
Joe
PmM-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: Do 12. Apr 2007, 10:53
Wohnort: Köln

Beitrag von Joe » Sa 9. Jun 2007, 01:33

Arielle, die Meerjungfrau
(nur Stimme)
Wem hat er da seine Stimme geliehen?Weiss das jemand?Nicht das ich mal Arielle, die Meerjungfrau gesehen hätte. :oops:

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2769
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Beitrag von Mara Jade » Do 14. Jun 2007, 08:35

@ Joe das kann ich Dir leider nicht sagen
Er kann aber keine Hauptrolle gesprochen haben, da er nicht im Cast aufgeführt ist.

Benutzeravatar
Joe
PmM-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: Do 12. Apr 2007, 10:53
Wohnort: Köln

Beitrag von Joe » Fr 15. Jun 2007, 00:12

Er hat ja auch bei The Powerpuff Girls (TV Serie) eine Synchronstimme gahabt steht da... :lol: Ich liebe die Powerpuf Girls. 8) :lol: :wink:

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2769
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Beitrag von Mara Jade » Di 14. Aug 2007, 18:15

Rolle in Star Wars: Luke Skywalker (Episode 4-6)

Steckbrief:

Geboren: 25. September 1951 in Oakland, Kalifornien
Gestorben: /
Körpergröße: 1,75 m
Gewicht:
Haarfarbe: blond
Augenfarbe:
Lieblingssportarten:
Bevorzugtes Hobby:
Lieblingsmusiker:
Lieblingsband:
Lieblingsschauspieler:
Lieblingsserie:
Lieblingsgetränk:
Familienstand: verheiratet
Ehefrau/mann: Marilou (geborene York)
Kinder: : Nathan (* 1979), Griffin (* 1983) und Chelsea (* 1988).

Kontakt:
Mark Hamill
P.O.Box 1051
Santa Monica, CA 90406, USA.

Die deutsche Stimme ist Hans Georg Panczak

(19.07.1952, Düsseldorf)
Hans Georg Panczak begann schon als Kind -er wuchs in Berlin auf- mit dem Theater, Fernsehen und auch mit der Synchronisation. Er spielte an verschiedenen berliner Bühnen (u.a. Schloßpark und Hebbeltheater) oder auch in Lübeck. Zu seinen bekanntesten Fernsehrollen gehören einige Tatorte: Die Kugel im Leib (1979), Peggy hat Angst (1983), Bienzle und das Nervenspiel (1994) oder Der Heckenschütze (1998). Außerdem ist er seit langem in der ZDF-Vorabenserie Der Landarzt (als Hotelier "Mark Bohm") zu sehen. Neben Thomas Gottschalk und Helmut Fischer konnte man ihn in der Kinokomödie Zärtliche Chaoten (1987) sehen. Zu seinen bekanntesten Synchronrollen kann man Mark Hamill in den Krieg der Sterne-Filmen, Richard Thomas in der Serie Die Waltons oder auch Richard Dreyfuss in American Graffitti zählen. Außerdem sprach er Ron Howard in John Waynes letztem Film Der letzte Scharfschütze und Karatekämpfer Jackie Chan in The Protector

Biographie
Marks Vater war Captain in der US Navy. Mark und seine 6 Geschwister sind daher an vielen Orten aufgewachsen : Kalifornien, Virginia, New York und Japan. Mark graduierte 1969 an der Yokohama High School 1969 und besuchte dann ( nach einem weiteren Umzug ) das Los Angeles City College, mit dem Hauptfach Theater.

1977 hatte Mark sein Filmdebüt in Star Wars. Davor hatte er eine Rolle in der Soap General Hospital gespielt und was Co-Star in The Texas Wheelers.
Zu der Zeit hatte Mark eine schweren Autounfall. Teile der Wampaszene in The Emire Strikes Back wurden gemacht, um die Gesichtsveränderungen infolge des Unfalls von Hamill zu erklären.


Schauspielerisch konnte Mark an die großen Erfolge der Star Wars Filme nicht anknüpfen. Er spielt Theater und ist oft als Synchronsprecher tätig.
Seinen eigenen Comic, The Black Pearl, wird vom Verlag Dark Horse vertrieben. Erhältlich auch bei Amazon
http://www.amazon.de/Black-Pearl-Horse- ... 1569712743


1977: Star Wars - Episode IV - Eine neue Hoffnung
Darsteller: Harrison Ford, Mark Hamill, Carrie Fisher
Regisseur(e): George Lucas, Irvin Kershner, Richard Marquand
Format: Dolby, Limited Edition, PAL, Surround Sound
Sprache: Deutsch, Englisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: 20th Century Fox
DVD-Erscheinungstermin: 14. September 2006
Spieldauer: 120 Minuten

VideoMarkt
Kurz vor ihrer Gefangennahme durch die Truppen des bösen Imperiums kann Prinzessin Leia, Mitglied einer Gruppe aufrechter Rebellen, die Konstruktionspläne für den Todesstern, die Zentrale des Imperiums, dem Androiden C-3PO und dem Roboter R2-D2 übergeben. Durch sie geraten sie in die Hände des Farmersjungen Luke Skywalker, der sich schließlich mit der Unterstützung des weisen Jedi-Ritters Obi-Wan Kenobi und des Weltraumpiraten Han Solo aufmacht, die Prinzessin zu befreien und den Todesstern zu zerstören.

1978: Zwei heiße Typen auf dem Highway

1980: Star Wars - Episode V - Das Imperium schlägt zurück
Darsteller: Harrison Ford, Mark Hamill, Carrie Fisher
Regisseur(e): George Lucas, Irvin Kershner, Richard Marquand
Format: Dolby, Limited Edition, PAL, Surround Sound
Sprache: Deutsch, Englisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: 20th Century Fox
DVD-Erscheinungstermin: 14. September 2006
Spieldauer: 124 Minuten

Rezension
Amazon.de
Der mittlere Film der von George Lucas erdachten Star-Wars-Trilogie ist dunkler und düsterer als die anderen Teile der Serie. Die meisten Fans bezeichnen den zweiten Teil daher auch als den besten Film der Trilogie. Vorbei ist es mit der Leichtigkeit des ersten Abenteuers: Die von Prinzessin Leia (Carrie Fisher) angeführte Rebellion muss vor der Übermacht des Imperiums die Flucht ergreifen. Der junge Held Luke Skywalker (Mark Hamill) begibt sich derweil in die Obhut des Jedi-Meisters Yoda, um sich die Macht der Jedi-Ritter im Kampf gegen das Böse nutzbar zu machen. Der Abenteurer Han Solo (Harrison Ford) wird indessen von seinem ehemaligen Verbündeten Lando Calrissian (Billy Dee Williams) verraten.

1980: The Big Red One
Darsteller: Lee Marvin, Mark Hamill, Robert Carradine
Regisseur(e): Samuel Fuller
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Warner Home Video - DVD
DVD-Erscheinungstermin: 3. Juni 2005
Spieldauer: 156 Minuten

Rezension
VideoMarkt
Schon im Ersten Weltkrieg hat der Sergeant auf den europäischen Schlachtfeldern den Wahnsinn hautnah miterlebt. Im Zweiten Weltkrieg führt er eine Schwadron der Ersten Infanterie über Sizilien und Italien über Frankreich nach Deutschland - und schließlich in den Osten, zu den Vernichtungslagern der Nazis. Unterwegs wird ihr Trupp dezimiert, bringen sie in Vichy in einem Panzer ein Baby zur Welt und erleben eine wahnwitzige Auseinandersetzung mit Nazis in einem Irrenhaus.


1981: Amanda läßt die Puppen tanzen
1982: Britannia Hospital

1983: Star Wars - Episode VI - Die Rückkehr der Jedi Ritter
Darsteller: Harrison Ford, Mark Hamill, Carrie Fisher
Regisseur(e): George Lucas, Irvin Kershner, Richard Marquand
Format: Dolby, Limited Edition, PAL, Surround Sound
Sprache: Deutsch, Englisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: 20th Century Fox
DVD-Erscheinungstermin: 14. September 2006
Spieldauer: 131 Minuten

Rezension
Amazon.de
Der letzte, von Spezialeffekten fast schon überladene dritte Teil der Star Wars-Trilogie erzählt die Geschichte der letzten Konfrontation von Luke Skywalker (Mark Hamill, der in diesem Film weitaus erwachsener wirkt als in den beiden Vorgängern) und seinem bösen Vater Darth Vader (David Prowse) sowie von der letzten Schlacht der Rebellen gegen das dunkle Imperium.
Der Film beginnt in der beeindruckenden Kulisse des Palastes des monströsen Jabba the Hutt, der hier sowohl Han Solo (Harrison Ford) als auch Prinzessin Leia (Carrie Fisher) zu seinem eigenen dekadenten Vergnügen als Gefangene hält. Bis Luke Skywalker auf der Bildfläche erscheint und seine Freunde befreit.

Der Handlungsort wechselt, und schon sind die Rebellen mit einem neuen, noch gigantischeren Todesstern als im ersten Teil konfrontiert, auf dem die finale Schlacht des Guten gegen das Böse ausgetragen wird. Um die Zerstörung des Todessternes vorzubereiten, ziehen die Rebellen ihre Truppen zusammen.

Als Vorhut landen Luke Skywalker, Han Solo und Prinzessin Leia schließlich auf dem Waldmond Endor, in dessem Orbit der noch unvollkommene Todesstern seine Runden zieht. Dort erhalten sie Hilfe von den Ewoks, kleinen, knuddeligen Teddybären, die George Lucas kreierte, um mit ihnen auf dem Merchandising-Markt Kasse zu machen. Im letzten Kampf stehen sich schließlich die gigantische Armada der Rebellenschiffe und die Flotte des Imperiums gegenüber. --Sean Axmaker



1989: Slipstream
Darsteller: Mark Hamill, Bob Peck, Bill Paxton, Kitty Aldridge, Ben Kingsley
Format: Anamorph, PAL, Widescreen, Import
Sprache: Englisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 4:3
BBFC: Allgemein geeignet, ab ca. 8 Jahren
Studio: Entertainment in Video
DVD-Erscheinungstermin: 4. Oktober 2004
Spieldauer: 93 Minuten


1989: Fall of the Eagles
1990: Midnight Ride - Die Jagd auf den Highwaykiller
1991: The Flash II: Revenge of the Trickster
1991: Black Magic Woman
1991: Mutronics - Invasion der Supermutanten
1992: Schlafwandler
(ungenannt)
1993: Time Runner
1994: Silk Degrees
1994: Dream Date - Die schönste Frau der Welt
1995: Das Dorf der Verdammten
1996: Bruno the Kid: The Animated Movie
1997: Laserhawk
1998: Commander Hamilton
Darsteller: Peter Stormare, Lena Olin, Mark Hamill
Regisseur(e): Harald Zwart
Format: HiFi Sound, PAL
Sprache: Englisch, Russisch, Schwedisch
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Cine Plus Home Entertainment GmbH
VHS-Erscheinungsdatum: 1. August 2001
Spieldauer: 116 Minuten

VideoMarkt
In der ehemaligen Sowjetunion sind zwei Nuklearraketen vom Typ SS20 entwendet worden. Der schwedische Agent Hamilton und sein Team, vom CIA auf die Sache angesetzt, bringen in einer gewagten Kommandoaktion einen Gefechtskörper in ihren Besitz, der andere bleibt verschollen. Offenbar fiel Hamilton auf ein Ablenkungsmanöver herein. So herausgefordert, ermittelt der Agent auf eigene Faust und ohne Wissen des CIA vor Ort in Rußland. Die Spur führt zu einem amerikanischen Geschäftsmann und in den Nahen Osten.

1998: Watchers Reborn

1999: Walking Across Egypt
Darsteller: Ellen Burstyn, Jonathan Taylor Thomas, Mark Hamill, Edward Herrmann, Dana Ivey
Regisseur(e): Arthur Allan Seidelman
Format: PAL, Import
Sprache: Englisch
BBFC: Allgemein geeignet, ab ca. 8 Jahren
Studio: Hollywood DVD Ltd
DVD-Erscheinungstermin: 22. Oktober 2001
Spieldauer: 100 Minuten


2001: Thank You, Good Night
2001: Jay und Silent Bob schlagen zurück
2002: Baxter and Bananas
2003: Reeseville
Darsteller: Brad Hunt, Majandra Delfino, Brian Wimmer, Missy Crider, Mark Hamill
Format: PAL, Import
Sprache: Englisch
Region: Region 2
BBFC: Freigegeben ab 15 Jahren
Studio: Warner Home Video
DVD-Erscheinungstermin: 14. Februar 2005
Spieldauer: 96 Minuten


2004: Wolf Tracer's Dinosaur Island
2004: Comic Book: The Movie
2006: Choose Your Own Adventure: The Abominable Snowman

Bei den Filmen habe ich mich auf die Filme geschränkt in denen Mark mitgespielt hat und nicht nur einer Figur seine Stimme geliehen.


http://www.moviesection.de/v3/schauspie ... rk_Hamill/
http://www.amazon.de
http://www.deutsche-synchronsprecher.de/sprecher_pq.htm

Antworten

Zurück zu „Personen“