Rebellion der Verlorenen

Antworten
Benutzeravatar
Pa-Vis Kalka
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Di 20. Feb 2007, 20:46
Twitter: http://twitter.com/PaVismeetsMara
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Rebellion der Verlorenen

Beitrag von Pa-Vis Kalka » Mo 15. Sep 2008, 10:52

Rebellion der Verlorenen:

Autor: Kristine Kathryn Rusch
Verlag: Heyne Bücher
Erscheinungsjahr: 1996
Seitenanzahl: 539
ISBN Nr.: 3-453-15200-X

Im Zentrum der Galaxis herrscht relativer Friede - doch plötzlich häufen sich die Vorzeichen, dass eine gewaltige Erschütterung bevorsteht.
Jarril, ein ehemaliger Schmuggler-Freund von Han Solo, wird ermordet; und kurz darauf explodiert im Senat der Neuen Republik eine Bombe... Vieles deutet darauf hin, dass der ehemalige Jedi-Schüler Brakiss für diese Taten verantwortlich ist. Luke folgt dem Abtrünnigen auf den öden Mond von Telti ... und muss bald erkennen, dass hinter Brakiss weitaus gefährlichere Kräfte stehen - Kräfte, die eine skrupellose Rebellion gegen die Republik angezettelt haben und auf dem besten Wege sind, die gesamte Galaxis in Chaos und Dunkelheit zu stürzen...


Persönliche Meinung:
Ich hab das Buch grade eben zu Ende gelesen und fand es sehr spannend. Des Schreibstil ist sehr ansprechen und es birgt eine sehr gute Wendung in der Story. Auch die Raumschlacht am Ende ist sehr ansprechend geschrieben.
Von mir aus zu Empfehlen.
Pa-Vis Kalka

Antworten

Zurück zu „Romane“