Schrägband

Antworten
Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2736
Registriert: Di 20. Feb 2007, 21:07

Schrägband

Beitrag von Mara Jade » Mi 30. Jan 2008, 08:19

Schrägband verwendet man hauptsächlich zum Einfassen von Kanten.
Paspeln kann man auch wunderbar daraus nähen.
Das Material für Schrägbänder ist zumeist Satin oder gestärkte Baumwolle.

Wenn man die Bänder in der genauen Farbe zu seinem Stoff haben möchte, hilft oft nur selber machen.
Ein Schrägbandformer kann dabei helfen. Man bekommt sie in unterschiedlichen Breiten um unterschiedlich breite Bänder falten zu können.

http://www.fadenversand.de/kurzwaren-zubehoer/schraegband-former/prym-schraegbandformer-18-mm.html

Einen Streifen in der doppelten gewünschten Breite zuschneiden und durch den Former ziehen. Den Streifen wird falzt = formt :-). Sofort am Austritt des Falzstreifens bügelt ... der Bruch wärmefixieren.

Klar kann man das auch Freihand machen aber mit dem Former geht es wirklich einfacher :wink:

Estelle
PmM-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 18:02

Re: Schrägband

Beitrag von Estelle » Di 1. Dez 2015, 01:55

Hier noch zwei schöne Hilfestellungen, wenn man Schrägband selbst machen möchte :)

Einmal den Schrägbandformer zum Ausdrucken. Gibt es fertig für 0,5 inch /1 inch breites Schrägband, lässt sich aber auch recht einfach für andere Größen selber machen, wenn man die 1 inch Schablone als Vorlage nimmt.
http://scientificseamstress.blogspot.de/2011/11/double-or-nothing.html

Das zweite ist ein praktisches Video, wie man den Stoff für Schrägband am besten zuschneidet, sollte man mal mehr am Stück benötigen
https://www.youtube.com/watch?v=kUK8KxEMOok

Vielleicht hilft es ja einem von euch, ich habe mit beidem sehr gute Erfahrungen gemacht!

Antworten

Zurück zu „S“