Home

Pa-Vis meets Mara Status

Doppelklingenlichtschwert

DIE Sith Waffe überhaupt. Die Doppelklinge ist von fragwürdiger Effektivität, wie die meisten "Exoten". Eine Doppelklinge zu führen, heißt, einen schwierigen Stil zu meistern und auf den Faktor zu bauen, dass der Gegner noch nicht gegen Doppelklingen gekämpft haben wird, da sie selten sind. Doppelklingen kommen in zwei grundlegenden Varianten. Die Originale Doppelklinge wurde von Exar Kun erfunden und nutzt einen nur leicht verlängerten Standartgriff mit zwei Emittern und einer verstärkten Energiezelle. Diese Waffe ist meist als Überhaschungswaffe gedacht, sie hat wenig Nutzen gegen mehrere Gegner. Ihr großer Nachteil ist die geringere Stärke, die man in den Griff setzten kann, da sie einhändig geführt wird. Die weit geläufigere Variante nutzt einen langen Griff, der oftmals in zwei Einzelklingen aufgeteilt werden kann. Meist befinden sich auch zwei Energiezellen darin und einige wenige nutzen verschiedene Kristalle, was meist in verschiedenfarbigen Klingen ausartet. Diese Doppelklingen haben eine geringere Reichweite und, sobald der Gegner begriffen hat, dass er nur eine Klinge beobachten muss, um zu wissen, wo die andere ist, kann man sich entsprechend gegen sie verteidigen. Der Vorteil dieser Waffen kommt im Kampf gegen mehrere Gegner zum tragen und von der Kraft, die man in die Klinge legen kann. Mit einer raschen Bewegung kann man diese Waffe auch als Zweihänder (mit kürzerer Klinge) und als zwei Einzelschwerter nutzen, was der langen Doppelklinge nicht unwesentliche Vorteile verschafft. Bekannte Nutzer sind Darth Maul oder Lorener Phoenix.

Teile diesen Beitrag auf Facebook!Twittere über diesen Beitrag!
Impressum

Datenschutz

This site is run by fans for fans, and is not affiliated with Lucasfilm Ltd. or Disney.
All rights reserved.

Google+ W3C HTML5 valideW3C CSS valide
Pa-Vis meets Mara auf FacebookPa-Vis meets Mara auf Twitter