Home

Pa-Vis meets Mara Status

Krakana und Keelkana


Quelle: Link (08.20.2012 08:23)

Die gefürchteten Krakana sind große Tiefseeräuber die in den dunklen, eisigen Canyonspalten auf dem Meeresbodens ihres Heimatplaneten Mon Calamari beheimatet sind. Sie besitzen einen langen, dornbewehrten Körper, eine starke Schwanzflosse und zwei bis sechs Tentakel mit scharfen Zangen am Ende. Sie können zwar nicht gut sehen, verfügen aber stattdessen über einen ausgeprägten Gehörsinn. Krakana jagen ihre Beute indem sie sich mit hoher Geschwindigkeit und fast geräuschlos an ihre Beute heranpirschen und sie mit ihren zangenbewehrten Tentakeln packen. Dann zerkleinern sie ihr Opfer mit dem kraftvollen Kiefer mit mehreren scharfen Zahnreihen und den Rest erledigt die starke Magensäure. Sie sind nicht wählerisch was ihre Nahrung anbelangt und fressen alles, was sich bewegt. Allerdings wagen sich die Tiere nur selten in die oberen Bereichen der Meere, nur wenn sie der Hunger oder starke Tiefseestürme aus ihren Lebensraum vertreiben.

Die Mon Calamari-Ritter, ein altertümlicher Orden edler Beschützer, der heute nur noch aus kultureller Tradition besteht und an vergangene blutige Zeiten erinnert, reiten auf gewissenhaft ausgebildeten Keelkana, nahen Verwandten der beschränkten Krakana.

Teile diesen Beitrag auf Facebook!Twittere über diesen Beitrag!
Impressum

Datenschutz

This site is run by fans for fans, and is not affiliated with Lucasfilm Ltd. or Disney.
All rights reserved.

Google+ W3C HTML5 valideW3C CSS valide
Pa-Vis meets Mara auf FacebookPa-Vis meets Mara auf Twitter