Home » Kostüme » Neue Trilogie » Darth Maul

Pa-Vis meets Mara Status

Darth Maul

by Mara Jade
Ein Bild von Darth Maul

Glatze mit aufgesetzten Hörnern (grob gesagt)
Nun da mein Sohn, --der ja wirklich viel für Star Wars tut, nicht bereit ist, sich für dieses Kostüm eine Glatze scheren zu lassen – arbeiten wir mit einer Latexhalbmaske

Diese Maske bedeckt den Kopf und man kann die Haare darunter verstecken.
Wenn man genügend Zeit zum Schminken hat. Leider hatten wir in Herxheim nicht ganz so viel Zeit (ich schminkte ja am Infostand) und darum haben wir die Haare nur zu einem Zopf gebunden.
Bessere Bilder werden bei nächster Gelegenheit nachgereicht.

Ein Bild von Darth Maul

Mit Theaterschminke wird das Gesicht dem Original entsprechend geschminkt. Dabei darauf achten dass die Übergänge zur Maske stimmen!
Und der Ruf "Maske" bzw. abpudern wird man oft hören! Transperieren verboten!

Hemd: Hemd der Anweisung für ein Jedihemd arbeiten.
Material: schwarze Baumwolle

Hose: Jogginghose mit etwas weiteren Beinen. Schaut auf die Originalbilder, die Hosen plustern sich über den Stiefeln. Und Darth Maul muss sich gut bewegen können, da darf nichts einengen.
Material: schwarze Baumwolle

Jacke:
Material: Baumwolle/Synthetik-Gemisch 40/60 in schwarz natürlich
Das muss unbedingt ein leichter Stoff sein, leicht aber nicht4 durchsichtig
Schnittmuster: Jedihemd abgeändert wie folgt:

Das Schnittmuster für die Arme wird ab den Ellenbogen (am Träger abmessen) erweitert. Die Armkugel soll auf jeder Seite ca. 3 cm weiter werden. (Vom Ellenbogenpunkt bis zu der Zugabe an der "Kugel" einfach verbinden) Die zusätzliche Weite wird beim Einsetzen rechts und links von der Schulternaht in Falten gelegt.

Der Hemdschnitt wird verlängert, so dass die Jacke ca. 15 cm über den Stiefeln endet.
Die Seitennähte ab dem Po offen lassen.

Die Tabbart sind im Gegensatz zu den Tabbart der Jedi nicht nachträglich aufgesetzt, sondern gleich in die Schulternaht mit eingearbeitet. Da dieses Kostüm bei allen Bewegungen mitschwingen soll, habe ich sie auch nicht doppelt gearbeitet.
Breite ist breite der Schultern plus Nahtzugabe (1, 5 cm)
Länge ist Maß von Schulter bis zu den Stiefeln
Mit einem Rollrand rundum versäubern und in den Schulternaht mit einsetzen.

Nun fehlen noch die "Lappen" auf der Rückseite
Jacke anziehen und mit Nadeln die Taille markieren (dort wo der Gürtel hin soll)
Von der markierten Stelle bis zu den Stiefeln das Maß nehmen – Länge der seitlichen "Lappen"
Jacke wieder ausziehen und die Breite des Rückens an der markierten
Stelle messen.

Ein Bild von Darth Maul
Die Breite dritteln – Breite der seitlichen "Lappen"
Zuschneiden mit Saumzugabe, mit Rollsaum rundum versäubern und auf den Rücken nähen.
Obere Kante auf die Markierung und die Seitenkante schließt mit der Seitennaht ab.
Seitenkanten nicht annähen!
Ein Bild von Darth Maul

Darüber kommt noch ein weiterer "Lappen"
Breite ist gleich Rückenbreite an der markierten Stelle
Länge – gut den Po bedeckend bis halber Oberschenkel
Zuschneiden mit Saumzugabe, mit Rollsaum rundum versäubern und auf die obere Kante der ersten "Lappen" nähen. Auch hier die Seiten nicht annähen!

Ein Bild von Darth Maul

Was jetzt noch fehlt:

Schwarze Stiefel
Schwarze Stulpenhandschuhe
Einen breiten schwarzen Gürtel (der von Pa-Vis hat 13 cm) über den 3 weitere schmale Lederstreifen gelegt wurden.

Und der Mantel

Trishar hat in ihrem Buch bestätigt was wir befürchtet hatten. Das Material für den Mantel wurde sonnenplissiert. Diese Stoffe kann man nicht fertig kaufen, jedenfalls nicht in der Länge, die für den Mantel notwendig wäre. Das bedeutet Sonderanfertigung und damit hohe Kosten.
Wenn man den Sonnenplissee durch einen Faltenstoff ersetzt, kommt man leider nicht auf die Weite (das Aufschwingen des Mantels wenn Maul rennt) die man von dem Original kennt.

Bis auf weiteres verzichten wir daher auf den Mantel...

1. Platz beim Kostümwettbewerb Herxheim 2007

Teile diesen Beitrag auf Facebook!Twittere über diesen Beitrag!
Impressum

Datenschutz

This site is run by fans for fans, and is not affiliated with Lucasfilm Ltd. or Disney.
All rights reserved.

Google+ W3C HTML5 valideW3C CSS valide
Pa-Vis meets Mara auf FacebookPa-Vis meets Mara auf Twitter