Home » Kostüme » Eigene Schöpfungen » Maras Jedi-Kostüm

Pa-Vis meets Mara Status

Maras Jedi-Kostüm

by Mara Jade

Bei Order of the Force trage ich den Namen Anma-Kaa und eigentlich gehört mein Jedi-Kostüm zu diesem Char.

Ein Bild von Maras Jedi-Kostüm

Ein Bild von Maras Jedi-Kostüm

Das Anma-Kostüm ist an die Kleidung von Shaak Ti angelehnt. Eine Repro ist mir leider aus Kostengründen unmöglich, oder könnt ihr mir sagen woher ich sehr günstig dieses geprägte Leder herbekomme, welches das Kostüm von Shaak so einzigartig macht?

Meinen bodenlangen Rock habe ich aus schwarzem, gecrashtem Blissee gearbeitet.
Der Nachteil: Stoffe sind immer synthetisch.
Der Vorteil: Man braucht kein Schnittmuster.

Zunächst habe ich einen schwarzen Reifrock gearbeitet (Material von http://www.neheleniapatterns.com/), denn der Rock sollte nicht schlaff herunterhängen. Mein Reifrock hat eine untere Weite von... cm.

Wir brauchen also ein Stück Stoff in der Größe Länge Rock x unterer Umfang Reifrock.
Achtung ganz wichtig: Zuerst den Reifrock arbeiten und dann die Rocklänge messen!!
Die Seite Taille-Boden wird bis auf ca. 15 cm zusammengenäht.
Die Rockweite mittels Falten (*) auf die Taillenweite gebracht, mit groben Stichen genäht und auf die Seite gelegt.

Das Oberteil und den Schurz habe ich aus changierendem, gestreiften Taft genäht. Bei der Farbauswahl habe ich mich einfach von meinem Gefühl leiten lassen.

Das Oberteil habe ich einfach nach einem Schnitt für ein Top gearbeitet.
Der Schurz ist ¾ so lang wie der Rock und ist so breit, dass er genau zwischen meine Hüftknochen passt. (Der Schurz muss halt der Größe und Statur der Trägerin angepasst werden)
Ein Stoffstück zuschneiden Länge x 2x breite und einen Schlauch nähen (rechte Seite auf rechte Seite klar oder?), wenden und bügeln.
Jetzt holen wir unseren vorbereiteten Rock und setzen den Schurz mittig auf die Vorderseite.
Den vorbereitete Bund ansetzen (**) und fertig ist der Rock.

Ein Bild von Maras Jedi-Kostüm

Ein Bild von Maras Jedi-Kostüm

Ich muss gestehen der Mantel von Shaak Ti gefällt mir nicht. Darum habe ich für mich einen stark taillierten, bodenlangen Mantel genäht.
Schnittmuster:
Den Kragen habe ich durch einen Stehkragen ersetzt und eine Kapuze hinzugefügt.
Auch die Arme habe ich gegen Arme getauscht die man sonst von Mittelalterkleidern kennt. Sehr lang und sehr weit.
Schnittmuster:
So ist durch Austauschen von einzelnen Schnittmusterelementen der für Anma charakteristische Mantel entstanden.

Für den Mantel habe ich einen mittelbraunen, mittelschweren Wollstoff verarbeitet.

Das Kostüm wurde übrigens für die Jedi-Con 2004 gearbeitet und hat dort im Kostümwettbewerb den 2. Platz belegt.

Teile diesen Beitrag auf Facebook!Twittere über diesen Beitrag!
Impressum

Datenschutz

This site is run by fans for fans, and is not affiliated with Lucasfilm Ltd. or Disney.
All rights reserved.

Google+ W3C HTML5 valideW3C CSS valide
Pa-Vis meets Mara auf FacebookPa-Vis meets Mara auf Twitter