Home » Kostüme » Neue Trilogie » Obi-Wan Kenobi Episode III

Pa-Vis meets Mara Status

Obi-Wan Kenobi Episode III

by Mara Jade

Von der schieren Unmöglichkeit das Obi Wan Kostüm nachzuarbeiten.

Schon mehrfach kamen Star Wars Fans mit dem Wunsch zu mir, ich möchte Ihnen helfen das Obi Wan Kostüm zu nähen.
Da ich aus vielen eigenen Projekten weiß wie schwer, aufwendig, ja nahezu unmöglich es ist, Stoffe zu finden, die dem Original gleichen, habe ich bisher immer angelehnt.
Bis ich auf dem Weihnachtsdinner letzten Jahres bei Arador zugesagt habe. Warum ich das getan habe ................

Zugesagt habe ich auch unter der Voraussetzung, dass wir den Stoff der Tunika finden. Bei diesem Stoff handelt sich um einen sehr leichten Wollstoff der aus stark verdrehten Garnen gewebt ist. Den zu finden, das war von Anfang an klar, dürfte das größte Problem werden
Bild
Zum Glück hatte sich Tinea ein Muster schicken lassen und so kann ich euch den Stoff im direkten Vergleich zum Originalmuster in Trihars dressing a gallaxy special edition zeigen.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:23:49)
8

Leider wird der Stoff nicht mehr hergestellt. Alles Bitten und Flehen hat da nicht geholfen.

Ich habe mich dann aufgemacht und alle Stoffläden im Umkreis von 100km besucht.
zB Stoffe Hager in Aschaffenburg, Stoffe Hemmers in Mannheim, Stoff-Depot in Mannheim,
JP Stoff Export GmbH in Mörfelden, der holländische Stoffmarkt und und. Leider erfolglos.
Arador und ich haben in der Folge viele Stunden am PC verbracht und Onlinestoffläden durchsucht. Zunächst in Deutschland, später auch in England und USA.

Von den vielversprechendsten Stoffe habe ich dann Muster bestellt. Aus USA Stoffmuster zu bestellen ist eine "lustige" Angelegenheit. Oft bekommt man keine Muster sondern man muss 1/8 Yard des Stoffes bestellen und dafür genau so viel Porto zahlen wie für 5 yard. Innerhalb USA ist die Zusendung kostenlos und von daher durfte die Familie in USA die Stoffmuster weiter schicken oder ich habe gleich mehr von dem Stoff bestellt.

Der erste vielversprechende Kandidat kam aus Deutschland. Von der Struktur annehmbar aber leicht glänzend.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-26 23:35:30)

Da man Stoffe nur schwer von einem kleinen Muster beurteilen kann, habe ich davon 5m bestellt. Gemeinsam mit anderen Kostümbauern haben wir über den Stoff beraten und uns entschlossen ihn nicht zu nehmen.
Auch dieser Stoff ist nun ausverkauft.

Der nächste in Frage kommende Stoff kam aus Denver, Colorado.
Auch von diesem Stoff hatte ich gleich 5 yard bestellt.

Die Struktur dieses Stoffes wird durch eingewebte Elastikfäden erreicht. Hier auf der Rückseite bei diesem dunkleren Stoff ist das gut zu sehen.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Diese Elastikfäden machen natürlich den ganzen Stoff elastisch und sehr schwer zu verarbeiten. Darum wurde auch dieser Stoff zunächst auf die Seite gelegt.

Nach über einem halben Jahr und unzähligen Stoffmuster,
hier mal ein Blick auf einige der Muster :

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-26 23:32:41)

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-26 23:31:34)
haben wir beschlossen es mit dem Stoff aus USA zu versuchen. Also ran an den PC und mehr von dem Stoff bestellt. Er muss schließlich gefärbt werden und da ist es immer gut wenn man genügend Stoff zum Rumprobieren hat.
Rückantwort : Dieser Stoff ist ausverkauft und kann nicht nachbestellt werden. Wie gut, dass ich nicht nur ein Muster bestellt hatte.
Vorsichtig begannen wir den Stoff zu färben. 1/2 Packung Dylon beige, damit war mir der Stoff eigentlich noch zu hell und auch nicht gelblich genug.
Einen kleinen Teil des Stoffes habe ich nochmals mit Dylon Beige gefärbt aber der Farbton ging in eine ganz falsche Richtung. Wir hatten kaum genug Stoff, ich konnte keine weiteren Färbeversuche machen und bei manchen Bildern passte der Farbton durchaus zu der Tunika
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Damit war die Entscheidung gefallen, wir würden das Kostüm arbeiten und konnten anfangen die weiteren Stoffen zu suchen.
Wer schon einmal ein Kostüm nachgearbeitet hat kennt das Problem, die "richtigen" Farben bei den Stoffen zu finden. Auf jedem Bild, dass man in die Finger bekommt, sind die Farben ein bischen anderst. Schaut alleine mal auf die Bilder der Exhibition ganz oben und unten wie unterschiedlich die Tunika aussieht (auf die Farbe bezogen)
Hier mal eine Auswahl an Obi Wan Bildern. Achtet dabei vor allem auf die Hosen.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:23:49)

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:24:42)
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:25:18)
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:23:10)
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:26:13)
Arador hatte sich entschieden, um farblich auf der sicheren Seite zu sein, wollten wir uns nach den Stoffmustern in Trihars dressing a gallaxy special edition richten.
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:29:57)

Und so machten wir uns auf die Suche nach den restlichen Stoffen und fanden auch welche die farblich sehr gut zu den Mustern passten.
Wenn man nun diese Stoff auf einer Puppe drapiert, hat das Kostüm farblich plötzlich fast keine Ähnlichkeit mehr mit dem Kostüm wie man es aus den Filmen kennt.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Nein so wollte Arador das nun doch nicht. Über die Farben wurde erneut diskutiert und nun an dem Bild in dressing a gallaxy special edition festgemacht.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:23:10)

Die Stoffsuche begann von vorn.

Der Stoff für das Hemd war relativ schnell gefunden.
Ein leichter Baumwollstoff in Leinwandbindung.

Der Stoff für die Hose war da problematischer. Alle Stoffe waren zu braun, zu dunkel, zu hell, nicht rot genug ........... Wir haben gefärbt, wir haben gebleicht
Hier Bilder einiger Resultate

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:27:15)

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:27:49)
Bis wir schließlich ein Resultat erzielten mit dem wir einigermaßen zufrieden waren (die Farbe ist noch etwas intensiv)
Das ist eine robuste Baumwollmischung in Körperbindung. Eine Seite ist aufgeraut, diese Seite haben wir nach außen genommen.
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Ursprünglich war der Stoff zartgrün und wurde mit Dylon terracotta überfärbt.
Nein ich denke nicht, dass ich das nochmal hinbekomme
Wer nun denkt, es kann doch nicht soooo schwer sein einen Stoff in einer bestimmten Farbe einzufärben. Dem darf ich mal das folgende Färbeergebnis zeigen :
Unten liegt der Stoff wie ich ihn gekauft habe.
Oben liegt der Stoff nachdem er schwarz gefärbt wurde.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

In fast allen modernen Stoffen befindet sich ein gewisser Anteil an synthetischen Fasern. Synthetische Fasern nehmen nicht wirklich Farbstoffe auf und machen damit jeden Färbevorgang zu einem unberechenbaren Abenteuer.

Mit dieser Farbkombination wollten wir arbeiten :

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:29:57)

Zum Mantelstoff sage ich später etwas.

Hose

Gerne greife ich bei der Hose nach dem Schnitt für eine Jogginghose. Man kann sich darin gut bewegen, was wichtig für den Lichtschwertkampf ist.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:27:49)

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Im Bund ziehe ich nicht einfach nur ein Gummiband ein sondern arbeite zwei Tunnel und ziehen zwei Gummibänder ein. Das hat den Vorteil, dass die Hose am Bund besser sitzt und nicht, wie bei nur einem Gummiband oft der Fall, in der Taille einschneidet.
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Hemd

bild_7

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Das besondere an diesem Hemd ist zu einem die dreifache Patte mit der die vordere Kante eingefasst ist.
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Hier die Wirkung der Patte unter der Tunika

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

und zum Anderen die überlangen Armen

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Tunika

Die Tunika ist mit dem gleichen Grundschnitt gearbeitet wie das Hemd.

Da der Stoff so elastisch ist, war das Verarbeiten recht schwierig. Damit die Tunika ihre Form behält musste sie abgefüttert werden.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Zusätzlich wurde die Schulternaht mit einem eingenähten Band verstärkt.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Hier Bilder von der abgenähten Schulternaht (an einer anderen Jacke). Die Naht macht die Schultern deutlich breiter und dient auch als "Auflage" für die Tabbart.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

von vorn

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

und von der Seite

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

mit den Tabbart

Die Tabbart und der Obi wurden zusätzlich verstärkt. Auf einen mittelschweren Baumwollstoff wurde ein stabilisierendes Vlies aufgebügelt.

bild_7

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-26 23:30:06)
Diese Vlies wurde zugeschnitten und mit dem Stoff der Tunika bezogen.

Die Tabbart habe ich nach dem amerikanische Vorbild gearbeitet, mit dem Abnäher unter dem Obi.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Obi-Wan trägt eine besondere Art der Tabbart, sie enden im Rücken unter dem Obi und sind unter und wenig über dem Obi zusammen genäht.
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Das Ganze mit dem Obi
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Mantel

Natürlich haben wir bei allen Stoffsuchen auch nach dem Mantel/Robenstoff gesucht.
Auch dafür wurden etliche Muster bestellt.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Einen Stoff der auch nur annähernd dem Stoff von Obi-Wans Robe entspricht haben wir noch nicht gefunden. In Aschaffenburg habe ich einen Wollfilz gefunden der farblich recht gut passt. Leider ohne die helleren "Streifen".
Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-27 14:23:49)
8

Arador, der sich zu Beginn nicht im entferntesten vorstellen konnte welch ein Projekt wir da begonnen hatten, sagt : den nehmen wir.
Das tun wir jetzt auch und suchen im Spätjahr wenn die Wollstoffe wieder in den Reaglen liegen nochmal nach dem Stoff.

Zubehör

Stiefel :

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-26 23:31:34)

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-26 23:35:30)

Gürtel:

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III
Quelle: Link (2012-11-26 23:30:06)

Hier mal einen Blick auf den Gürtel am Kostüm von hinten.

Ein Bild von Obi-Wan Kenobi Episode III

Teile diesen Beitrag auf Facebook!Twittere über diesen Beitrag!
Impressum

Datenschutz

This site is run by fans for fans, and is not affiliated with Lucasfilm Ltd. or Disney.
All rights reserved.

Google+ W3C HTML5 valideW3C CSS valide
Pa-Vis meets Mara auf FacebookPa-Vis meets Mara auf Twitter