24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Benutzeravatar
Corra ShaAtul
PmM-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: Freitag 25. März 2011, 15:40

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Corra ShaAtul »

Es war kein Besäufnis, es war einen riesen Gaudi mit der Metprobe, dem Spielmann und allem drum und dran :)

War ein hammer Wochenende! Auch wenn mein Worbla-Workshop ganz schön chaotisch war, hatte am Ende doch jeder was zum mit nach Hause nehmen und beim Lekku-Skelett-Bauen sind wir zumindest mit einem(!) fertig geworden :D
Gruppenfoto werd ich noch posten :)
26.02.2014 - Trip to Tatooine!
11.04.2015 - Off to USA! Roadtrip California, SW Celebration Anaheim!

Benutzeravatar
Golradir Súrion
PmM-Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 14:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Golradir Súrion »

Auch der Jumper ist gestern rechtzeitig daheim gewesen wieder. Die Routen waren frei von irgendwelchen Wraithplagen... nur so ne Sternenflottenplage klebte hinter uns ne Zeit lang XD
Orodruin wethrin, the world of two faces,
Here i found it, the darkness
Here i come from, the fire
But both can not exist
A horrible and cruel fight
We destroy each other
I be the reincarnition of Light and Darkness
I am the truth Golradir Draganus Súrion

Benutzeravatar
DarkSun
PmM-Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: Freitag 4. April 2008, 10:17
Kontaktdaten:

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von DarkSun »

Grave the Reaper hat geschrieben:auf Facebook wurde exter noch drüber diskutiert das, dass treffen kein besäufnis wird.. und nun dieses bild!
TzTzTz
aber anscheinent hatt es euch spaß gemacht..
:lol: das Bild fand ich nur sehr schön ...
ok, hier eins vom Worbla Workshop
[img]https://www.darksun-productions.de/Bild ... Sa28kl.JPG[/img]
besser, oder ?!

Benutzeravatar
Corra ShaAtul
PmM-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: Freitag 25. März 2011, 15:40

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Corra ShaAtul »

Herrje hahaha :D kann mich gar nicht dran erinnern
26.02.2014 - Trip to Tatooine!
11.04.2015 - Off to USA! Roadtrip California, SW Celebration Anaheim!

Benutzeravatar
Grave the Reaper
PmM-Mitglied
Beiträge: 279
Registriert: Dienstag 19. April 2011, 16:42
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Grave the Reaper »

ein visier zum zielen... schön sehr schön..
KILL or get KILLET
SithForce! Join the true Power of the Force!

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2860
Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 21:07

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Mara Jade »

Wir möchten uns bei allen bedanken die zum Treffen beigetragen haben.
Durch eure Mithilfe konnten wir ein sehr abwechslungsreiches Programm anbieten. Danke :!: :!:
Das PmM Team hofft, dass wir euch mit dem Samstagabendprogramm eine Freude machen konnten.

Wir möchten euch die Akteure des Abends noch kurz vorstellen.
Da war zu einem unser Spielmann Klaus Peill von Wünnespil https://www.wuennespil.de/. Danke Klaus es hat sehr viel Spaß mit dir gemacht.
Und Stefan vom Metkontor Pfalz. Danke für die Metprobe.

Wir im letzten Jahr konnte Arli verpflichtet werden den Bericht über das Treffen zu verfassen :D :wink:
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Benutzeravatar
Papermoon
PmM-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 10. September 2010, 20:06
Wohnort: Gerlingen

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Papermoon »

Auch Aurora und Papermoon sind wieder wohlbehalten zuhause angekommen.

Wir möchten uns beim PmM-Team für das tolle Wochenende bedanken.
Interessante Workshops, schöne Vorträge und viele gesellige Stunden.
Danke an alle, die mitgemacht haben.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr! 8)

Benutzeravatar
Ra-orcon
PmM-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 09:48
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Ra-orcon »

Hey von mir (mein Acc tut wieder) ein großes Dankeschön an die Orga. Ihr zauber hier echt schöne Events auf den Tich bzw. in die Juhe.

Nice und Respekt.
STAR WARS Fanfilm JEDI RECON Stuttgart

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2860
Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 21:07

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Mara Jade »

Bild
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Benutzeravatar
Arli Jin-Mukan
PmM-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 5. August 2011, 16:45
Wohnort: Qiilura

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Arli Jin-Mukan »

Am 24.01.2014 - 26.01.2014 kamen Mitglieder, Freunde und Unterstützer aus den verschiedenen Bereichen von Science-Fiction in der Jugendherberge in Neustadt an der Weinstraße zusammen. Hier fand zum zweiten Mal das United Fandom-Treffen statt.

Das Treffen begann am Freitag ab 14 Uhr. Nach einer kleinen Kaffeerunde kamen Pa-Vis und Familie und nahmen die Schlüssel für die Unterkünfte und den Gemeinschaftsraum in Empfang. Nach der schnellen Zimmereinteilung und Schlüsselvergabe konnten die Ersten ihre Zimmer beziehen und ein wenig schon Fachgespräche austauschen. Nach und nach trudelten aus ganz Deutschland die Leute zu dem Treffen ein.

Gegen 18:00 Uhr gab es das Erste gemeinsame Abendessen. Ein großes Lob für die Küche der Jugendherberge. Das Essen schmeckte das ganze Wochenende vorzüglich.
Nach dem Abendessen wurden die Zimmerkarten verteilt, und der Eine oder Andere musste sich eingestehen, dass so eine Schlüsselkarte auch sehr kompliziert sein kann. Die restlichen Teilnehmer die schon Zimmer bezogen hatten, gingen in den Gemeinschaftsraum, um eine Runde das „Padawan Spiel“ zu spielen, was sehr lustig war. Auch die ersten Lichtschwerter wurden schon in die Einzelteile zerlegt und begutachtet. Nachdem alle ihre Zimmer hatten, traf man sich zum Abendprogramm.

Gegen 20 Uhr begrüßte Pa-Vis uns in der JHB und informierte grob über den Zeitplan, was am Wochenende alles so stattfinden sollte. Danach folgte ein Überraschungsfilm von Tyla und Revan über die Haare von Pa-Vis, der für seine Bemühungen um das Treffen was Süßes bekam, das ihn sichtlich freute. Danach wurde noch Kasha von Revan mit ein paar Kuchen und Kerzen überrascht. Sie hatte ein paar Tage zuvor Geburtstag. Und wer es schon vermisst hatte, auch Mara wurde nicht verschont. Sie bekam ein kleines Geschenk von Jolee Bindo , über das sie sich sehr freute. Danach begann der Spiele-Abend mit verschiedenen Star Wars-Spielen. Andere unterhielten sich über ihre neuen Kostüme oder bastelten schon fleißig an ihren Lichtschwertern. Leider war der Abend wie immer viel zu kurz und zu später Stunde gingen auch schon die Ersten zu Bett.

Der Samstag begann schon sehr bald mit dem Frühstück. Man sah dem Einen oder Anderen an, das er noch nicht ganz ausgeschlafen war. Nach und nach reisten auch die Tagesgäste an.
Den Programm-Anfang machte Frank mit den Grünstädter Sci-Fi-Tagen. Er zeigte uns, wie Dioramen aufgebaut sind und wie man in wenigen Schritten und mit geringem Aufwand eines selber erstellen kann. Der Vortrag war sehr interessant und man konnte in den Gesichtern sehen, das schon ein Dioramen im Kopf geplant wurde.

Danach hörten wir von Wolfi und Eisi einen kleinen Bericht über 10 Jahre SWFN. Sie erzählten uns aus der Geschichte von der Gründung über div. Events bis hin zu den Con, die sie erlebt aber auch mit dem SWFN ausgerichtet haben. Es war sehr spannend

Danach war der erste Workshop an der Reihe. Thermoplastik-Workshop (WORBLA und Wonderflex) mit Chrissy, den sie gut vorbereitet hatte. Es war den Teilnehmern anzumerken, dass es relativ einfach ist, ein paar Formen und „Rüstungsteile“ zu erstellen. Und auch für die umherstehenden Zuhörer war es sehr spannend zu erleben, wie die gewünschten Teile in Form kommen.

Vor dem Mittagessen gab es noch einen kleinen Einblick in die SpaceDays 2014. Es wird uns da Einiges erwarten an wunderschönen Modelbauten und auch Vorträgen. Und vor allem ein kühleres Wetter als das von2012. Danach gingen alle hungrig zum Mittagessen und ließen es sich schmecken

Nach dem Mittagessen hieß es rein in die Kostüme, was fast alle gemacht haben. Außer Star Wars Kostüme sah man dieses Mal auch ein paar Mittelalter-Kostüme, Dr. Who und auch diverse sehr interessante Sachen aus den einzelnen Kostümschneiderwerkstätten der Teilnehmer

Nach dem Umziehen gab es einen Vortrag von Robert Vogel über die Mythologie von Star Wars. Es ist schon faszinierend, wo man überall Ähnlichkeiten zum Star Wars Universum findet. Sei es in Büchern oder sogar in Filmen, die es vor der Zeit von Star Wars gab.

Nach dem Vortrag, den alle gespannt zugehört hatten, hieß es nun raus vor das Haus für unser Gruppenbild im Kostüm. Es war wie immer sehr lustig bis die Bilder im Kasten waren. Es wurde viel gelacht und auch Blödsinn gemacht.

Nachdem alle wieder im Gruppenraum versammelt waren, kam ein kurzer Vortrag über die Mandalorianische Beskarschmiede. Sie stellten die Gruppe kurz vor und zeigten ein paar Bilder von ihren Rüstungen und erzählten ein wenig darüber

Sofort nach dem Vortrag ging es mit verschiedenen Workshops weiter wie Latexapplikationen selber herstellen mit Angy von DarkSunProduction, A99-Aqua-Atemgerät Workshop mit Mara, Twi'lek Lekku Workshop mit Chrissy und der FX-Lichtschwert-Umbau-Workshop mit Markus von Saberproject. Alle Teilnehmer der Workshops hatten ihren Spaß an der Arbeit und konnten sehr viel Wissen mitnehmen. Diejenigen die nicht an den Workshops teilnahmen, beschäftigten sich z. B. mit Näharbeiten, Herstellung eines Leder-Gürtels oder hatten ihren Spaß beim Lichtschwertschwingen im Hof der Jugendherberge oder unterhielten sich über kommende Event´s und neue Projekte im Bereich Kostümbau.

Die Zeit verging viel zu schnell und schon gab es wieder Abendessen. Hier ging es mit den Fachgesprächen weiter.

Nach dem reichhaltigen Abendessen fand noch ein kleiner Flohmarkt im Gruppenraum statt und es wurde noch ein wenig an den Sachen die man im Workshop begonnen hatte, weitergearbeitet. Da es inzwischen Draußen dunkel wurde, hatte eine kleine Gruppe ihre Lichtschwerter zum Leuchten gebracht und ein paar Kämpfe ausgefochten oder nur ihre Schwerter wirbeln lassen.

Gegen 20 Uhr gab es ein mittelalterliches Abendprogramm im Bistro im Untergeschoss der Jugendherberge. Wir hatten einen Spielmann, der uns mit mittelalterlicher Musik verwöhnte. Man konnte auch einen mittelalterlichen Tanz zu den Klängen seines Dudelsackes sehen.
Einige der Teilnehmer haben sich in ihre Mittelalter-Kostüme geworfen, das dem Ganzen das perfekte Feeling gab. Teilweise dachte man auf einer Burg im Mittelalter zu sein und feierte mit den Leuten. Von den Organisatoren des Treffens war als kleine Überraschung eine Met-Probe geplant, die den Teilnehmern in guter Erinnerung geblieben war
Zum Abendprogramm gehörte auch das Star Wars-Quiz, das von der Gruppe Unified-Force ausgeführt wurde. Beim Beantworten sah man den einen oder anderen Kopf rauchen. Man musste feststellen, dass man als Star Wars-Fan auch bei einigen Fragen ganz schön ins Schwitzen gekommen ist. Nach der Auswertung des Quiz standen auch die Gewinner fest, die mit Freude ihre Preise in Empfang nahmen. Hier nochmal herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner von diesem Abend. Anschließend wurde noch der Gewinner des Adventsgewinnspiels bekannt gegeben. Alyx nahm den Gewinn persönlich in Empfang.
So schön auch so ein Abend ist, auch dieser ging viel zu schnell zu Ende. Der Eine ging früher, der Andere später zu Bett.

Der Sonntag kam viel zu schnell und damit auch der Abreisetag. Die Zimmer mussten geräumt und grob sauber gemacht werden. Nach dem Frühstück räumten wir noch den Gruppenraum auf und haben uns dann ins Bistro für die letzten Stunden dieses Treffens zurückgezogen.

Jetzt hieß es auch schon auf Wiedersehen sagen, was dem einen oder anderen schwerfiel. Man sieht einige Leute nur ein paar Mal im Jahr.

Das Wochenende ist wie immer viel zu schnell vorbei, aber es machte riesigen Spaß. Man lernte nette Personen kennen, hat viel gelacht und viel Neues erfahren. Über kommende Events und Treffen wurde sich ausgetauscht. Neue Kostüm –Projekte wurden besprochen und das eine oder andere sogar schon angefangen.
Auch neue Lichtschwerter waren im Gespräch und neue Brettspiele wurden gespielt. Es war ein gelungenes Wochenende, das uns noch recht lange in Erinnerung bleiben wird.

Um es kurz zu sagen und das Treffen in wenigen Worten zu beschreiben…. Ähm… Pa-Vis wo und wann kann man sich für das Jahr 2015 anmelden *grins*
Möge die Macht mit euch sein!

Benutzeravatar
Mara Jade
Administrator
Beiträge: 2860
Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 21:07

Re: 24.1 - 26.1.2014 United Fandom

Beitrag von Mara Jade »

Vielen lieben Dank Arli für den schönen Bericht :daumen:
>>> Lieb sein bis sie dich lieben hat niemals Bestien gezähmt <<<<

Antworten

Zurück zu „2014“