Home » Kostüme » Neue Trilogie » Padmé Sleeveless

Pa-Vis meets Mara Status

Padmé Sleeveless

by Mara Jade

Sorry Pa-Vis, um zu erklären warum ich dieses Kostüm genäht habe, muss ich mich mal kurz in deinen Veranstaltungsbereich einmischen.

Auf der DSC 2005 in Witten wollte Patrick mit dem Ordermitglied Arac...den Endkampf Anakin – Obi-Wan auf Mustafar zeigen. Dabei wurde die Idee geboren Julia in ihrem Pfauenkleid in den Showkampf einzubauen.
Hmm aber Padmé trägt in der Szene nicht dieses Kleid (es ist ja im Film gar nicht zu sehen) und wenn Anakin sie würgt, fällt sie zu Boden. In einem Reifrockkleid unmöglich, denn der Rock ist ja starr und wie das aussieht bzw. was mit dem Rock geschieht, wenn man
damit auf dem Boden liegt, darf sich nun jeder selbst ausmalen.
Nein nein, wenn schon den Showkampf mit der Szene wo Padmé mit dem Schiff auf Mustafar ankommt-"Anakin Du brichst mir das Herz"-dann aber bitte im richtigen Kostüm.

Ein Bild von Padmé Sleeveless

Mein geliebter Universalstoff kam auch dabei natürlich zum Einsatz. Die richtige Farbe war auch bald gefunden.
Padmé trägt ein recht kurzes 70jahre Hängekleidchen.
Solche Kleider habe ich in den 70zigern wirklich getragen.: D
Direkt unter den Abnähern für den Busen muss das Kleid ausgestellt werden. Padmé ist hochschwanger! Da muss ein Kissen drunter passen.
Die Schultern sind überschnitten, sie laufen etwas über die Oberarme.

Etwas Probleme bereitete mir dieser Schalkragen (Wie immer wenn ich etwas zum ersten Mal nähe) Da war mal wieder rumprobieren angesagt, denn ich konnte kein Schnittmuster eines anderen Kleidungsstückes finden, das solch einen Kragen hatte.

Im Film wird eine helle Hose/Leggins unter dem Kleid getragen, Ich habe sie durch eine blickdichte, helle Strumpfhose ersetzt.

Ein Bild von Padmé Sleeveless

Zu dem Kleid gehören lange, fingerlose Armstulpen aus dem gleichen Stoff wie das Kleid. Sie sind ziemlich lang, laufen noch über den Handrücken.
Dazu näht ihr am besten einen Schlauch. Die Länge entspricht der gewünschten Stulpenlänge und der Durchmesser dem Umfang eures Oberarmes.
Jetzt zieht ihr den Stulpen an (linke Seite nach außen) und steckt entsprechend ab, dass der Stoff überall gut anliegt. Nachnähen, wenden, oben und unten noch einen Rollsaum, fertig.
Auf dem Oberarm zeigt sich das Hoheitszeichen von Naboo. Wir haben dieses aus einer metallischen Windowcolourfarbe gearbeitet und auf den Stoff aufgeklebt.

Schwarze Reitstiefeletten und schwarze Chaps oder auch einfache schwarze Reitstiefel aus der Reitausrüstung meiner Tochter, machen das Kostüm fast perfekt.

Aber halt nur fast.
Die größten Schwierigkeiten bereiten uns immer die Broschen und Schnallen, die bei den Originalkostümen verwendet werden.
So auch hier.
An dem Schalkragen ist eine kleine Brosche befestigt, dafür habe ich eine Brosche meiner Mum eingesetzt, die in etwa diese Größe hat und auch eine entfernte Ähnlichkeit ok sehr entfernt.
Über dem Busen trägt Padmé gekreuzte Lederstreifen und daran ist noch eine weitere Brosche befestigt.
Diese Brosche hat Pa-Vis angefertigt, sag was dazu bitte.

Naja... ich hab weder eine Goldschmiedeausbildung noch hab ich vorher was aus Draht oder Metall zusammengebastelt. Ich hab dann einfach mal damit angefangen, mit ein Bild zu suchen, auf dem die Brosche frontal zu sehen ist. Heute ist das ja kein Problem mehr, aber vor der Premiere eben schon. Dann hab ich mir ein bisschen von unserem Draht für die Weinberge gemopst und hab die äußere Form gebogen und die Enden mit Lötzinn fixiert. Dann hab ich mir dünneren Draht besorgt und alles Stück für Stück zusammengelötet. In der Mitte der Brosche befindet sich so ein dicker Klumpen. Damit hab ich mich nicht lange aufgehalten (wir hatten ja mal wieder Zeitdruck) und hab einfach eine kleine Aluplatte zurecht gemacht und sie mit Lötzinn in diesen Klumpen verwandelt.
Am Ende noch ein bisschen Goldfarbe drüber und schon hatten wir unsere Brosche.

Teile diesen Beitrag auf Facebook!Twittere über diesen Beitrag!
Impressum

Datenschutz

This site is run by fans for fans, and is not affiliated with Lucasfilm Ltd. or Disney.
All rights reserved.

Google+ W3C HTML5 valideW3C CSS valide
Pa-Vis meets Mara auf FacebookPa-Vis meets Mara auf Twitter